Beiträge an Unwetterschäden vom 1./2. August 2017

27.09.2017 - Mitteilung

Zurück zu Mitteilungen

Im Zusammenhang mit den Unwettern vom 1./2. August 2017 gibt es für betroffene Landwirtschaftsbetriebe die Möglichkeit, für ungedeckte Kosten ein Gesuch beim Fonds Unwetter Schweiz der Glückskette zu stellen.

Caritas Schweiz ist mandatierte Organisation der Glückskette für den Kanton Zürich und zuständig für die operative Umsetzung und Antragsstellung an die Glückskette.

Im beiliegenden Informationsblatt können Sie weitere wichtigste Informationen entnehmen. Zentral ist das Subsidiaritätsprinzip: Die Dienstleistung der Glückskette kommt erst zum Zuge, wenn Beiträge/Beurteilungen von
Versicherungen, Subventionen oder fonds suisse feststehen bzw. vorliegen.

Als Eintrittskriterium für die Landwirtschaft dient das steuerbare Einkommen (Bundessteuer): Es werden keine Beiträge geleistet bei Einkommen über CHF 80'000. Bei Einkommen zw. CHF 60'000 und 80'000 wird ein Abzug gemacht, bei Einkommen unter CHF 60'000 wird die reguläre Beurteilung vorgenommen.

Eine Eigenleistung von 40% der Restkosten wird verlangt (Härtefälle vorbehalten). Es werden keine Beiträge unter CHF 500 ausbezahlt. Die verbleibenden Restkosten müssen mind. CHF 3'500 betragen.

Im Falle von fehlender Versicherung in der Landwirtschaft wird der Einzelfall bewertet; meist wird die Eigenleistung massiv erhöht, ausser eine Versicherung macht keinen Sinn (Ermessensfrage mit Experteneinschätzung). Im Falle von Erwerbsausfall ist die Glückskette sehr restriktiv; wohl würde ebenfalls eine sehr hohe Eigenleistung verlangt. Ausnahmen stellen begründete (existentielle) Härtefalle dar.

Zum Verfahren: Falls Sie gemäss obiger Information zum Schluss kommen, dass Sie anspruchsberechtigt sind, müssen Sie das beiliegende Gesuchsformular ausfüllen. Das Gesuch kann bereits eingereicht werden, auch wenn noch nicht alle
Abrechnungen/Entscheide von fonds suisse oder anderen Subventionsgebern vorliegen. Gesuche sind über die lokale Einwohnergemeinde einzureichen, die dann die Gesuche an Caritas Schweiz, Fachstelle Katastrophenhilfe Schweiz,
Silvano Allenbach, Adligenswilerstrasse 15, 6002 Luzern weiterleiten.

Merkblatt und Beitragsgesuch Caritas Schweiz

Merkblatt und Beitragsgesuch zu den Hilfeleistungen der Glückskette und Caritas Schweiz an Betroffene von Naturkatastrophen befindet sich unter folgendem Link.

Zurück zu Mitteilungen